Cranio-Sacrale Techniken

Diese basieren auf der Erkenntnis, dass sich die Gehirn und Rückenmarksflüssigkeit in einem bestimmten Rhythmus durch ein System feinster Bahnen bewegt, die den Schädel (cranio) mit dem Kreuzbein (sacrum) verbindet.

Die positiven Effekte der CranioSacralen Therapie sind zum größten Teil auf die natürlichen selbstkorrigierenden Aktivitäten des Körpers zurückzuführen. Die sanfte manuelle Behandlungsmethode unterstützt auf eine einfache Weise die körpereigenen Kräfte innerhalb des CranioSacralen Systems bei der Lösung der Restriktionen. So wird das innere Millieu des zentralen Nervensystems verbessert und der Körper in seinen Möglichkeiten zur Selbstheilung gestärkt.

Cranio-Sacrale Technik kräftigt die körperliche Funktionsfähigkeit und kann lindern bei

  • Migräne und Kopfschmerzen
  • Orthopädischen Problemen
  • Lernschwierigkeiten
  • Stress- und Spannungsbedingten Störungen
  • und vielen anderen Beschwerden.

Weitere Therapien: