Elektrotherapie

Die Elektrotherapie, ein Teilbereich der physikalischen Therapie, aktiviert mit Hilfe von absolut ungefährlichen Stromimpulsen und Ultraschall die eigenen Heilvorgänge des Körpers. Sie ist für die meisten Krankheitsbilder eine sinnvolle Ergänzung der Physiotherapie.

Ausgehend von der individuellen Erkrankung wird die betroffene Körperregion mit unterschiedlichen Stromformen behandelt. Je nach Strom lassen sich Schmerzlinderung, Durchblutungsförderung und Stoffwechselsteigerung erreichen. Muskelkontraktionen durch erregte Nerven- und Muskelfasern führen zu Muskelentspannung. Tiefer liegende Gewebeschichten werden erwärmt. Auch das Immunsystem kann durch die elektrischen Ströme im Körper angeregt werden.

Im GZM Gesundheitszentrum benutzen wir ausschließlich qualitativ hochwertige Elektrotherapiegeräte des Premiumherstellers Zimmer Medizintechnik.