gzm Physiotherapie in München

Kryotherapie

Die Kryotherapie, also der schonende Einsatz von Kälte, dient vor allem in der Akutphase posttraumatischer oder postoperativer Zustände als unterstützende und vorbereitende Maßnahme für die krankengymnastische Behandlung. Kryotherapie hilft, Einblutungen in das umliegende Gewebe zu unterbinden und Schwellungen zu vermeiden, Entzündungen zu reduzieren, Muskelverspannungen zu lösen und dadurch Schmerzen zu lindern.

Neben Eispackungen oder Kaltluft können in der Kryotherapie auch tradierte Heilmittel wie Quark- oder Retterspitzumschläge eingesetzt werden.

x

Ihre Privatsphäreeinstellungen

Für die Bereitstellung der Webseite werden technisch notwendige Cookies gesetzt. Technisch nicht notwendige Cookies, die uns ermöglichen, die Leistung unserer Websites messen und verbessern zu können um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis zu bieten werden nur eingesetzt, wenn Sie vorher Ihre Einwilligung gegeben haben.

Marketing zustimmen
Marketing nicht zustimmen
Sie können mit Hilfe der Checkbox Ihre Einwilligung erteilen bzw. die erteilte Einwilligung widerrufen.
Um sämtliche Cookies auszuschalten, können in den Einstellungen des Browsers das Setzen von Cookies deaktiviert werden. Es ist dabei zu beachten, dass dadurch die Funktionalität der Webseite beeinträchtigt wird. Nähere Information finden Sie in den Datenschutzhinweisen bzw. dem Impressum .
Sie können Ihre hier erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter Privatsphäreeinstellungen widerrufen. Nähere Information finden Sie in den Datenschutzhinweisen bzw. dem Impressum .