gzm Physiotherapie in München

Wir sind für Sie da

Einfache Terminvereinbarung per Telefon. Rufen Sie uns an.

089 / 29 44 45

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Vielen Dank!

Ihr Kommentar wurde erfolgreich versendet und wird bald veröffentlicht.

Home » Blog » title="blog">Übersicht » Das GZM beim Griechen

Das GZM beim Griechen

24. Juni 20190 Kommentare


Die Physiotherapeuten und Physiotherapeutinnen staunten nicht schlecht, als die Einladung zum „Entspannten griechischen Abend“ in den Praxisräumlichkeiten auftauchte.
Einfach so, anlasslos wurden wir vom Geschäftsführer des GZMs zum „entspannten griechischen Abend“ eingeladen.

Zunächst wurde gerätselt, warum es diese Einladung wohl gibt… Möchte die Geschäftsführung bei diesem Essen etwas unangenehmes ansprechen?
Jedoch stellte sich schnell heraus, dass es einfach als Geste der Wertschätzung für die „Physios“, und die Kräfte an der Rezeption und der Organisation gemeint war, ohne die das Gesundheitszentrum am Maximiliansplatz nicht das wäre, das es ist – nämlich eine sau coole Praxis mit einem umfassendes Behandlungsspektrum, bei der die Patienten eine persönliche und vertrauensvolle Behandlung erhalten. In den modern ausgestatteten Räumen kümmert sich das gesamte Team mit höchstem Anspruch um die Gesundheit der Patienten. Jeder der knapp 30 Mitarbeiter trägt zu der entspannten GZM-Atmosphäre bei, und die Therapeuten nehmen sich die Zeit die es braucht, dass die Patienten sich in Ihrem Körper wohlfühlen können. Das GZM-Praxisteam vereint erfahrene und hochqualifizierte Kollegen aus Sport- und Trainingswissenschaft sowie aus der Physiotherapie und Osteopathie.

Die Einladung zu diesem wunderschönen griechischen Abend war also eine schöne Art und Weise, einfach mal anerkennend „Danke für Eure Arbeit“ vom GZM-Chef zu sagen. Das war also ein ganz bedeutendes Highlight im Juni, das neben dem beruflichen Praxis-Alltag stattfand.

Bei dem gemütlichen und stressfreien Zusammenkommen wurde die eh schon enge und hilfsbereite Zusammenarbeit noch mehr verstärkt. Die Physiotherapeuten des Gesundheitszentrums wurden zu einem netten und leckeren gemeinschaftlichen Essen im Nefeli eingeladen. So konnte es sich das GZM-Team in der Taverne mit einem nettem und großem Biergarten gut gehen lassen. Das mediterrane Essen war super lecker und jede Sünde wert: Zu essen gab es drei Gänge mit vielfältigen gemischten Tellern der griechischen Küche (Gebratenes und frisches Gemüse, Fisch, Fleisch, Käse, Zatziki etc.), das ein Traum war! Auch die vegetarischen GZMler kamen sehr auf ihre Kosten. Auch wenn die Bäuche von dem köstlichen Essen schon sehr voll waren, konnte der süße Nachtisch noch genossen werden. Und natürlich mussten ein oder zwei Ouzos getrunken werden, um auf die Wahnsinns Praxis anstoßen zu können. Die griechische Gelegenheit wurde sehr geschätzt, um zu quatschen, zu erzählen und zu lachen. Außerdem wurden Arbeitserfahrungen, hilfreiche Tipps im Physio-Alltag und „best practices“ ausgetauscht. Der griechisch kulinarische Abend festigte auch gleichzeitig den bereits starken Zusammenhalt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gesundheitszentrums noch mehr. Die Physios lernten sich dabei näher von einer privateren Seite kennen, und das in schicker Abendgarderobe anstatt der GZM-üblichen Praxis-Etikette, dem sportlichen GZM-Shirt.

Ein toller Abend.

Danke, dass wir gemeinsam so eine geniale Praxis auf die Beine stellen können.

Beitrag von Anja, Physiotherapeutin



Schreiben Sie einen Kommentar!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.